Anna und Bobby sprechen über: Plus Size zwischen Fetisch & Aufklärung. Nun, zumindest in dieser Woche. Denn was letzte Woche mit dem Talk über die Berichterstattung und den Blauwal-Vergleich in der Wochenzeitschrift Falter begann, wird nun fortgesetzt und zwar dauerhaft. Denn Anna und ich wollen über so viele Themen als möglich sprechen, die uns Plus Sizes, mehrgewichtige, dicke, fette Menschen betreffen. Der öffentliche Diskurs ist uns viel zu einseitig, wenn es um Mehrgewichtigkeit geht. So wollen wir eine Diskussionsbasis schaffen, uns allen eine Stimme geben. Es geht darum mit uns über unsere Belange zu sprechen und nicht über uns – gemeinsam machen wir uns gegen Diskriminierung stark.

Instagram live, morgen, Freitag, 12.2. um 18:30 auf dem Instagram Account von @missannastomosis.

Die Standpunkte & Stimmen mehrgewichtiger Menschen hören

Dabei wollen Anna & ich so viele Themen als möglich ansprechen. Alles rund um die Diskriminierung mehrgewichtiger Körper und wie wir Vorurteilen entgegentreten können. Ob Medienpräsenz, Modeindustrie, Plus Size, das Wort “fett”, Diskriminierung von Mehrgewichtigen am Arbeitsplatz, in der Medizin, Gesundheitsdebatte, Diettalk, Bodyimage uvm. Lasst es mich so sagen, es gibt nur wirklich eine Menge, über die wir öffentlich diskutieren können.

Denn allzu lange hat die Öffentlichkeit, ob traditionelle Medien, Politik oder auch Medizin über unsere Köpfe hinweg über uns gesprochen. Eingebunden waren mehrgewichtige Menschen in diese Diskussion kaum oder auch gar nicht.

Es geht darum den Standpunkt mehrgewichtiger Menschen zu verstehen und mit uns zu sprechen, nicht über uns ❤️.

Mit uns reden, nicht über uns

Denn nur allzu oft wird in der Öffentlichkeit, in den Medien, über unsere Köpfe hinweg diskutiert. So sind in Diskussionsrunden, Magazin- oder TV-Beiträgen ExpertInnen zu sehen, die über unsere angeblichen Probleme sprechen. Kaum jemals ist dabei eine Person zu sehen, die mehrgewichtig ist. Ganz davon abgesehen, dass sich der Begriff Mehrgewichtigkeit noch lange nicht durchgesetzt hat. “Übergewichtig” ist immer noch das Wort, das öffentlich benützt wird um über uns zu sprechen.

Hier wollen Anna und ich ein Forum schaffen, um die Stimmen und Meinungen mehrgewichtiger Menschen abzubilden, um den Austausch zu fördern. Denn wir brauchen dringend eine Stimme, wir müssen mitdiskutieren, wenn es um unsere Belange geht, um unsere Körper.

Diese Woche im Talk: Fetisch, Körperlichkeit, Aufklärung

Diese Woche haben Anna & ich uns ein Thema ausgesucht das kontrovers ist und immer wieder für Diskussionen sorgt. Eine Triggerwarnung sei hier eindeutig ausgesprochen. Wir freuen uns wenn ihr dabei seid und mitdiskutiert.

Sollte euch das Thema zu unangenehm sein. Kein Problem. Im talk nächste Woche wird es um Mode gehen.

Anna & Bobby talk about…

Noch hat unser Format keinen Namen, wir suchen noch. Falls jemand Ideen hat, sehr gerne ;). Doch eines ist uns sehr wichtig: Offenheit. Dabei werden wir versuchen alle Themen so offen und objektiv als möglich zu besprechen. Doch auch persönliche Erfahrungen werden natürlich eine Rolle spielen. Ganz, ganz wichtig: bitte diskutiert mit, sprecht mit uns, stellt fragen. Lasst uns gemeinsam über all das reden, worüber öffentlich sonst nicht gesprochen wird. Worüber wir uns vielleicht sonst nicht zu sprechen trauen.

Warum als Instagram live Format? Weil so eine Diskussion, ein Gespräch mit euch ganz direkt möglich ist.

Anna und ich starten die Diskussion, aber nur gemeinsam können wir mehr Aufmerksamkeit auf unsere Belange ziehen.

 

Anna und Bobby sprechen über: Plus Size zwischen Fetisch, Körperlichkeit & Aufklärung. Instagram live, morgen, Freitag, 12.2. um 18:30 auf dem Instagram Account von @missannastomosis.

 

 

Titelbild: Olga Kretsch Photography