logo_web@2-1
Image Alt

Curvect

  /  Reportagen   /  Wohlbefinden   /  Gewichtsdiskriminierung @ Work
Gewichtsdiskriminierung

Gewichtsdiskriminierung @ Work

Gewichtsdiskriminierung @ Work, am Arbeitsplatz, wird das Thema eines Artikels in den nächsten Wochen hier auf Curvect sein. Dafür bin ich auf der Suche nach eurer Geschichte. Denn nur durch euer Feedback kann hier ein fundierter Artikel entstehen.

Gewichtsdiskriminierung @ Work

Von: Ich wurde abgelehnt, weil sie das Gefühl hatten, dass meine Persönlichkeit zu groß für die Organisation sei. Bis hin zu dem Vorurteil, dass wir dicken Menschen einfach zu träge und faul sind um effektiv zu arbeiten. Die negativen Meinungen sind vielfältig. Dabei ist Diskriminierung für Menschen mit mehr Gewicht oft (leider) alltäglich.

Deshalb sollte mehr darüber berichtet und gesprochen werden, finden wir von Curvect. So wollen wir hier einen Aufruf starten, um eure Meinungen und euere Erlebnisse zu hören & erfahren.

Eure Erfahrungen

Dabei würden wir uns freuen, wenn ihr kommentiert oder uns eine E-Mail schreibt an office@curvect.com und uns von euren Erfahrungen erzählt. Natürlich wird bei Wunsch alles streng anonym im Artikel wiedergegeben. Also keine Sorge, ich behandle euren Input streng vertraulich.

Es würde mich sehr freuen von euch zu hören. Alles Liebe, Bobby

 

Hier noch ein Artikel zum Thema:

https://www.refinery29.com/en-gb/2018/11/215840/plus-size-women-in-work

 

Ich liebe Mode – schon immer, bin kurvig seit ich mich erinnern kann und kann heute mit Fug und Recht behaupten, dass ich mich mag. Die Plus Size Welt ist bunt und vielfältig. Das möchte ich zeigen und habe deshalb nach Jahren in der PR-Branche beschlossen, jetzt nur noch PR für Curvect zu machen.

Dein Kommentar