Vor kurzem ging ein Sturm durch die Welt der Lingerieblogger_innen als bekannt wurde, dass Gabi Fresh in Kooperation mit der britischen Marke Playful Promises eine Lingeriekollektion herausgebracht hat. Gabi Fresh ist eine der bekanntesten Plus-Size-Bloggerinnen der USA. Und Playful Promises? Eine der besten Lingeriemarken ever!

Playful Promises

Ich bin wie ihr schon merkt ein Riesenfan der Marke, prozentual gesehen macht sie den größten Anteil an meiner stetig wachsenden Wäschesammlung aus. Was begeistert mich an dem Label so sehr, fragt ihr euch vielleicht? Dafür gibt es verschiedene Gründe:

  1. Das Größenspektrum:

    • Seit zwei Jahren werden die Größen stetig ausgeweitet. 2015 gab es die erste „Fuller Bust“-Kollektion mit BHs bis Körbchengröße I und BH-Weiten von 60-80.

    • 2016 folgte die erste „Curve“-Kollektion für die Konfektionsgrößen 46-52 und die BH-Größen 85 B-I und 90-95 C-I.

    • Mit der limitierten Capsule-Kollektion von Gabi Fresh wurden die Größen nochmals ausgeweitet, denn es gibt sie in Konfektionsgröße 44-56 und die BHs in 80-85 B-I sowie 90-100 C-I.

  2. Die Designs: Ich liebe die verspielt-überbordenden Designs und üppigen Farben genauso wie die bondage-inspirierten Modelle! Playful Promises ist definitiv eine Marke für den großen Auftritt; beigefarbene T-Shirt-BHs könnt ihr hier jedenfalls lange suchen 😉

  3. Die Preise: Ein Grund, dass ich soviel von Playful Promises in meiner Sammlung habe, sind sicher auch die Preise. Wir bewegen uns zwar nicht auf H&M-Niveau (was ich aufgrund der Produktionsbedingungen auch nicht wollen würde), aber die Preise sind für viele trotzdem im erschwinglichen Rahmen.

  4. Die Models: Playful Promises haben keine Angst, ihre Plus Size-Kollektionen auch an Plus Size-Models zu zeigen! Und zwar nicht nur an Models, die sich mit Kleidergröße 44 am unteren Ende des Plus Size-Spektrums bewegen, sondern auch an üppigeren Models mit deutlich sichtbarem Bauch, Schenkeln und Po. Auch in ihren Social Media-Kanälen teilen die Frauen hinter Playful Promises die Bilder ihrer Kund_innen unabhängig von Kleidergröße, Hautfarbe oder Alter. Es gibt leider noch viele Marken, die zwar Plus Size-Größen anbieten, aber auf Social Media lieber nur die Bilder junger, schlanker Kundinnen teilen. Trolle werden vom Social Media-Team von Playful Promises zudem schnell und effektiv in ihre Grenzen verwiesen.

  5. Playful Promises x Gabi Fresh

    Wie ihr eben lesen konntet, sind die Stücke aus der aktuellen Kooperation mit Gabi Fresh limitiert. Erste Größen sind sogar schon ausverkauft. Darum fackele ich jetzt nicht mehr lange und stelle euch die Capsule-Kollektion vor. Erhältlich ist sie im Onlineshop von Playful Promises. Die Lieferung ist ab £75.00 übrigens versandkostenfrei (Ausnahme: wenn grad Sale ist, entfällt diese Option).

    Betty“ und „On the Rocks“

    Playful Promises x Gabi Fresh_Betty Robe_On the rocks (AW17)

    Ich konnte absolut nicht widerstehen und habe mir die transparente “Betty” Robe bereits bestellt (unten könnt ihr sehen, wie sie geschlossen aussieht)! Bei der Serie „On the Rocks“ könnt ihr gut sehen, dass es zwar taillenhohe Slips gibt, aber Playful Promises auch die Wahl lässt, ob ihr nicht lieber einen niedrigen Slip wählen möchtet – wie oben links in Kombination mit dem rasanten Strumpfgürtel. Manche Marken bieten in Plus Size-Größen ja nur taillenhohe Slips zu ihren BHs an, so als ob Frau ihren Bauch ab einer bestimmten Größe zwangsläufig verstecken müsse…

    Playful Promises x Gabi Fresh_Betty Robe_On the rocks (AW17)

    Draper“

    Playful Promises x Gabi Fresh_Draper (AW17)

    In der Serie „Draper“ findet ihr das einzige Spitzen-Set der Capsule-Kollektion. Der Harness, der vom Hals zum Bauch verläuft, wird zum BH dazu geliefert und lässt sich mit jedem anderen Outfit kombinieren.

    Joanie“

    Playful Promises x Gabi Fresh_Joanie (AW17)

    Ihr wolltet schon immer mal in einem atemberaubenden Satin-Pyjama zu Bett gehen oder am Frühstückstisch sitzen? Das ist eure Gelegenheit

    Madison“

    Playful Promises x Gabi Fresh_Madison (AW17)

    Fischnetz-Optik! Das fand ich so interessant, dass ich mir zur „Betty“-Robe diesen Slip aus der Serie „Madison“ direkt mitbestellt habe. Ich bin sehr gespannt, wie diese Kombination aussehen wird!

    Abschließend noch ein paar Worte zu den Größen: Ich habe in der Einleitung alles in EU-Größen angegeben. Im Onlineshop werden jedoch UK- bzw. US-Größen verwendet. Ich habe dabei folgende Umrechnung verwendet:

    Bei den BHs (UK=EU):

    • BH-Weite: 36=80, 38=85, 40=90, 42=95, 44=100

    • Körbchen: DD=E, E=F, F=G, FF=H, G=I

    Bei den Konfektionsgrößen (UK=EU):

    • 16=44, 18=46, 20=48, 22=50, 24=52, 26=54, 28=56

    Und hier die Maßtabelle von Playful Promises:

    Größentabelle Playful Promises

    Ihr habt noch Fragen oder Anmerkungen? Ab damit in die Kommentare!