Anna Scholz Bridal. Eine Brautmodekollektion, die ab sofort bei Ulla Popken online erhältlich ist. Da Brautmode ein wichtiges Thema auf Curvect ist, darf ich euch heute die neue Kollektion vorstellen. Dabei Kleider und – besonders angesagt – eine Hosenanzug für die moderne Braut.

AnnaScholzBridal_KleidFront

Anna Scholz Bridal

Nicht nur ein Kleid, sondern auch eine Kombination aus Top und Rock oder Hose zeichnen die neue Anna Scholz Bridal Kollektion aus. Hier spielt das Material Jacquard eine wichtige Rolle. Ein Gewebe mit großem Muster, das auf einer speziellen Maschine hergestellt wird.

So wirkt es, als ob der Stoff bedruckt wurde. Dabei sind alle Stücke weiß und schlicht. Das Brautkleid ist vorn etwas kürzer als an der Rückseite und alle Stücke sind miteinander kombinierbar. Ob Rock mit Top und Blazer oder auch Hose, so kann jede Braut die passende Kombination finden.

AnnaScholzBridal_RockundTop

Schlichtes bis Größe 60

Die gesamte Kollektion ist schlicht und Schnörkel los. Alle Kombiteile sind von Größe 42 bis 58 erhältlich, das Brautkleid bis zur Größe 60 (62 ist aktuell nicht erhältlich). Preislich liegt das Kleid bei knapp 200 Euro, Blazer und Rock bei 130 Euro, die Hose kommt auf 90 Euro und das Top ist am günstigsten mit rund 80 Euro (Preise leicht aufgerundet).

Ich finde die Plus Size Kollektion zwar etwa sehr schlicht, aber besonders der Rock ist ein schönes Stück für alle Frauen, die in einem schlichten aber schicken Outfit heiraten möchten. Vielleicht nicht für den großen Auftritt in der Kirche, aber absolut Standesamt tauglich.

Wobei, wer entscheidet schon darüber, was die Braut tragen wird, wenn nicht die Braut selbst?! Deshalb ist die Anna Scholz Bridal Kollektion by Ulla Popken sicher für so manche Braut einen Blick wert.

AnnaScholzBridal_Hosenanzug

 

Vielen Dank für das Bildmaterial Ulla Popken. Die Kollektion findet ihr hier