M_IWNwaRk0k

Der Stardesigner Jason Wu hat eine Weihnachts-Kollektion für Eloquii entworfen. Jason Wu x Eloquii, oder für mich auch: wie elegant und schick eine Plus Size Kollektion aussehen kann. Dabei liefert Eloquii leider gerade nicht nach Europa. Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist für uns so Onlineshopping auf der Website des US-Unternehmen so nicht möglich. Das ist mehr als schade, allerdings geht es hier heute um ein ganz grundsätzliches Thema. Qualität und Style für Plus Sizes. Denn nicht mehr und nicht weniger haben wir verdient.

JasonWuxEloquii_AsymmetricalOneShoulderDress

Eloquii

So ist Jodi Arnold die Kreativdirektorin und Chefin im Designbereich von einer Sache ganz fest überzeugt, dass Plus Size Styles keine großen Unterschiede zu straight sizes haben sollen. Denn die Leidenschaft für die Mode, das Kreieren neuer Muster, das produzieren – ob plus oder nicht, bleibt gleich.

“It’s no different than launching any other category, like kids’ or men’s… “You see if there’s demand, you do the fit testing, you create new patterns, you manufacture it. It takes investment to launch any new category, but if a brand sees the customer as worth it, then they should pay for it.”*

Was Stil, Eleganz oder auch Modernität betrifft, setzt Eloquii so Maßstäbe im Plus Size Modemarkt.

JasonWuxEloquii_SequinWrapGown

Jason Wu

So ist es eben diese Philosophie, dass sich Plus-Size-Kundinnen für dieselben Stile und Designs interessieren, Teil dessen, was Jason Wu und Eloquii zusammenbrachte. Dabei hatten Jason Wus Hauptlinien, Jason Wu und Jason Wu Gray, nicht viele Größen außerhalb des üblichen High-Fashion-Größenbereichs von 32 bis 40. In der Zwischenzeit sind seine Designs teilweise bis zur Größe 44 erhältlich.

Was also hat den Designer dazu bewogen, Mode für den Plus Size Markt zu entwerfen? Dazu der Jason Wu:

“In einem Moment, in dem Individualität sehr wichtig ist und betont wird, nicht nur Größe, sondern auch Geschlecht, ist Vielfalt wichtiger denn je, da unsere Welt immer kleiner und verrückter wird. Und wir müssen uns hervorheben, hervorheben wer wir sind. Ich denke, dass dies ein großartiger Moment ist, um die Vielfalt in jeder Hinsicht zu feiern.”*

Dabei begibt sich Wu hier in einen für ihn ganz neuen Bereich. Denn er hat zuvor noch nie für Plus Sizes designed. Der Designer sieht diesen Schritt als persönliche Weiterentwicklung. In einem Interview mit Elle-Magazine gibt er aber auch zu, dass er sich nicht von Anfang an wohl bei der Sache gefühlt hat. Jedoch sieht er im Plus Size Markt Zukunft. So ist relevant im Modebusiness zu bleiben eines seiner wichtigsten Ziele.

JasonWuxEloquii_PointD'espritDress

Jason Wu x Eloquii

Deshalb könnten wir jetzt einerseits etwas die Nase rümpfen, denn richtige Liebe für das Thema ist so nicht zu entdecken. Andererseits ist Jason Wu ein Profi, bekannt für seine hervorragenden Designs und seine Expertise. Wenn so jemand all seine Fähigkeiten in Plus Size Designs einfließen lässt, dann ist das dennoch ein wichtiger Schritt und ein deutliches Zeichen.

Denn die Weihnachtskollektion für Eloquii ist mit viel Sorgfalt entstanden.

“Ich habe Eloquii nicht nur ein paar alte Designs gegeben und ihnen gesagt, dass sie aus billigeren Stoffen und mehr Größen hergestellt werden sollen. Ich habe diese Kollektion speziell für Eloquii entworfen und dies ist eine Zusammenarbeit, die mit der gleichen Aufmerksamkeit behandelt wird wie jede andere meiner Kollektionen.”*

Durch Eloquiis Expertise im Bereich der Passformen für Plus Sizes und Jason Wus moderne und elegante Designs ist so eine spannende Kollektion entstanden. So ist die Kollektion genau richtig für Frauen, die modebewusst sind, schöne Styles suchen und  nicht davor zurückscheuen ihre Kurven in Szene zu setzen.

JasonWuxEloquii_Crepe_EmbellishedFitandFlareDress

JasonWuxEloquii_BeltedCoatDress

JasonWuxEloquii_PointD'espritDress

Hier findet ihr die Kollektion, sowie alle Bilder: https://www.eloquii.com/jason-wu

*Zitate aus: https://www.elle.com/fashion/a24508613/eloquii-jason-wu-dress-collaboration/