Steht eine Plus Size Frau im Mohnfeld. Nein, das ist nicht der Beginn eines schlechten Witzes. Vielmehr Realität. Denn schon lange hatte ich ein Bild im Kopf. Dabei zwei Hauptakteure: mein unglaublich tolles grünes Kleid von Asos_Curve und ein Mohnfeld. Gesagt, getan.

EinePlusSizeFrauimMohnfeld_Ganzkörper

Eine Plus Size Frau

So stand ich da, um 6 Uhr Morgens. An einem Sonntag. In meinem schicken, sexy Kleid, im Mohnfeld. Die dicke Frau im figurbetonten, grünen Kleid. Der Ausschnitt von Rüschen bedeckt, gewehrt, ohne Rüschen, sehr aufreizende Einblicke. Während ich so da stand habe ich mir kurz nochmal gefragt, warum ich das eigentlich mache.

Wieso stelle ich mich Sonntagsfrüh in so ein Feld, die Schuhe nass, mit hunderten Bienen rund um mich herum. Weil ich etwas beweisen möchte. Nein, nicht dass ich früh aufstehen kann. Das wusste ich schon vorher ;). Etwas anderes jedoch ist mir dabei wichtiger. Nicht nur die Tatsache, dass kurvige, runde, dicke Plus Size Frauen schicke und wunderschöne Kleidung finden können. Sondern dass sie die gefundenen Kleidungsstücke auch tragen sollten.

EinePlusSizeFrauimMohnfeld_Sonne

Zu tragen wagen

Denn oft ist genau das dass Problem. Einerseits mangelt es an individueller und spannender Kleidung in größeren Größen. Andererseits ist gar nicht so wenig davon da. Doch sie wird nicht getragen. Da greifen wir gerne doch lieber auf die Farbe Schwarz zurück, auch wenn wir noch so oft nach mehr Farbe verlangen. Oder überlegen uns drei Mal, ob wir ein Kleid ohne Arme wählen. Dabei werden nämlich diese “Schwabbelarme” sichtbar.

Doch nicht nur das, wie oft habe ich schon ein: “Das gönne ich mir, wenn ich abgenommen habe, dann kann ich so etwas tragen”, gehört? Viel zu oft. VIEL ZU OFT!

EinePlusSizeFrauimMohnfeld_Portrait

..im Mohnfeld

Deshalb sage ich hier und jetzt: Schluss damit. Wieso bitte sollen wir immer auf später warten? Warum “dürfen” wir etwas nicht tragen? Fragen wir uns eigentlich wirklich, wie wir uns wohlfühlen oder ist diese Frage vielmehr verdeckt von der Angst, dass sich andere mit uns nicht wohlfühlen?

Schluss aus Feierabend, so geht das doch nicht. Ich kann nicht mein ganzes Leben lang darauf warten, dass ich anders werden um ein Leben haben zu dürfen. Ein Leben, mein Leben und das gestalte ich, wie ich möchte. Nicht nur das, ich trage dabei auch genau das, was ich möchte.

So stehe ich auch um 6 Uhr Morgens im Mohnfeld. Eine Plus Size Frau. Neige meinen Kopf Richtung Sonne und fühle mich super wohl und damit ihr es wisst, das Kleid kommt nicht nur in einem Mohnfeld zur Geltung ;). Sondern auch bei Parties, bei Feiern und in der Stadt. Mitten unter all den Menschen, aber das ist dann eine andere Geschichte..

EinePlusSizeFrauimMohnfeld_Rücken

Das grüne Kleid gibt es leider nicht mehr, allerdings findet ihr viele schöne Alternativen der selben Marke “TFNC” bei Asos_Curve.

 

EinePlusSizeFrauimMohnfeld_Lächeln

EinePlusSizeFrauimMohnfeld_Nahaufnahme