(English Version)

Die Girl with Curves Kollektion ist da! Tanesha Awasthi, Gründerin von Girl With Curves, desginte eine exklusive Kollektion modern-klassischer Must-Haves für Herbst / Winter 2019. Diese ist aktuell online erhältlich. Weshalb ich dachte, ich zeige euch einmal wieder Modenews aus aller Welt. Dabei heute: Made in USA.

GirlwithCurvesCollection_ButtonTrenchDress

Girl with Curves Collection, Button Trench Dress

Tanesha Awasthi

Ich verfolge Tanesha seit Jahren und mag es sehr, wie sie ihre Outfits stylt. Bereits 2011 startete sie ihren Blog Girl with Curves, der sehr schnell zu einem großen Erfolg wurde. Schicke Mode, Elegantes in großen Größen, Styling-Tipps, Wellness – heute folgen über 1,5 Millionen Leser Tanesha.

Nachdem sie einige Zeit mit Modemarken zusammengearbeitet hatte, machte sie den nächsten Schritt und gründete ihre eigene Modelinie. “Ein raffinierter und dennoch gut tragbarer Stil”. So wird die neue Girl with Curves Kollektion beschrieben.

Jedes Design im Sortiment von Kleidern, Sportbekleidung und Oberbekleidung ist so gestaltet, dass es den Kurven entspricht und diese gut in Szene setzt.

GirlwithCurvesCollection_TaneshaAwasthi

The founder herself, Tanesha Awasthi

Girl with Curves Kollektion

“Wir sind stolz darauf, das zu erschaffen, was ich als barrierefreien Luxus bezeichne – durchdachte Designs mit hochwertigen Details aus hochwertigen Materialien, die in San Francisco ethisch einwandfrei zu einem erschwinglichen Preis hergestellt werden.” Tanesha Awasthi*

Die Girl With Curves-Kollektion ist eine moderne Variante der klassischen Mode aus San Francisco, Kalifornien, in den Größen 10-28. Die Girl With Curves-Kollektion umfasst eine durchdachte Auswahl an Arbeiten für Wochenendbekleidung sowie Accessoires. So beschreibt die PR es ;).

Ich wollte jedoch mehr wissen und fragte Tanesha, was ihre Einstellung zur Plus Size Mode ist. Was ihrer Meinung nach jemand berücksichtigen muss, wenn sie / er für größere Körper entwirft.

“Beim Entwerfen achte ich genau auf Passform, Stoff und Konstruktion, um sicherzustellen, dass jedes Teil zu einer Reihe von Körpertypen passt und diesen schmeichelt. Ich bin der Meinung, dass die Mehrheit der heute auf dem Markt erhältlichen Plus-Size-Modelle Kurven verbergen oder verbergen soll, aber ich mag es, Kurven auf schicke, zurückhaltende und moderne Weise hervorzuheben. Ich denke, wir brauchen mehr davon im Plus-Size-Modebereich . Ich hoffe, dass jeder meiner Entwürfe dazu spricht.
Persönlich finde ich ihre Designs schick, zeitlos und sehr einfach zu tragen. Ich liebe das blaue Kleid (na was für eine Überraschung;) ..) sowie den Jeansrock oder das Button Trench Kleid. Auch wenn ich mir mehr farbenfrohe Looks wünschen würde. Vielleicht werden wir in Zukunft einige dieser helleren und lustigeren Looks sehen.” Tanesha Awasthi*

GirlwithCurvesCollection_DenimSkirt_WhiteTShirt

Girl with Curves Website, Bestellung, Größen und mehr

Die gute Nachricht: Internationaler Versand ist möglich und die Preise sind auch in Euro angegeben. Dabei kosten die Stücke zwischen ca. 36 € für ein T-Shirt bis ca. 175 € für einen Mantel. Kleider sind ab 109 € erhältlich. Gute Preise, nicht super günstig. Verwendete Materialien: Polyester, Baumwolle, Viskose, Spandex (Hurra..) etc.

Auch die Bilder im Online Shop zeigen die Produkte gut. Tanesha hat selbst gemodelt, sodass man sich viel besser vorstellen kann, wie das Design auf einem Körper mit größeren Kurven aussehen wird. Ich mag auch die Größentabelle. Diese zeigt nicht nur die US / UK & EU Größen, sondern auch die Maße. Das ist für mich als dicke Online Shopperin überhaupt die beste Idee. Da Größen variieren können, sind Maße nämlich sehr hilfreich. Wir Österreicherinnen brauchen nur einen Online-Konverter von Zoll in cm.

Als ich die Zentimeterangaben genauer überprüft habe, sah es so aus, als wäre ich eine 4X zwischen 26 und 28 US / 58/60 EU, was für mich eine ziemliche Überraschung war. Denn normalerweise trage ich eine US 20/22, EU 52/54. Da werde ich beim Girl with Curves Team noch einmal genauer nachfragen, ob die Maßangaben / Größenzuordnungen passen.  Allerdings würde ich immer mehr auf Maße als auf Größen vertrauen.

GirlwithCurvesCollection_BlueDress

Tanesha Awasthi in her blue Dress, Pictures (c)Girl with Curves

Fazit

Was mich zu einer Schlussfolgerung veranlasst: Die Girl with Curves-Kollektion passt nicht wirklich bis zu einer EU-Größe 60. Eher 56. Das solltet ihr beim Bestellen beachten.

Die neuen Stücke der Girl with Curves Kollektion sind zeitlos, sehr tragbar und elegant, auch wenn es für mich farbenmutiger sein dürfte. Ich werde hoffentlich die Chance bekommen, dieses blaue Kleid in die Hände zu bekommen und werde euch dann natürlich sagen, wie es mir gefällt. Der einzige Nachteil für mich als Europäerin / Österreicherin? Der Versand aus den USA ist für uns eine echte Herausforderung (Steuern, Kosten). Andererseits interessiere ich mich für die Passform, Größe und das Tragegefühl des Kleides und vielleicht des Rocks oder des Trench-Kleides … oder …;) …

GirlwithCurvesCollection_ChiffonDress

 

Wie findet ihr die Kollektion? Lass es mich wissen und hinterlasst mir doch einen Kommentar. Dankeschön :).

Bildmaterial zur Verfügung gestellt von (c)Girl with Curves

Hier können Sie die Kollektion kaufen:

FW 19

GirlwithCurvesCollection_redCoat

GirlwithCurvesCollection_redCoat_Closeup

GirlwithCurvesCollection_TrenchDress

*Übersetzt aus dem Englisch, Originalzitat hier: https://curvect.com/girl-with-curves-collection/