Reinkommen und Wohlfühlen, gepaart mit guter Beratung und guter Materialqualität. Das ist das Konzept der Plus Size-Boutique Lady2 in Korneurburg. Nicht umsonst nennt Geschäftsbesitzerin Sabine Pausch ihre Boutique auch “das Modewohnzimmer”.

Am vergangenen Samstag lud Sabine zur dritten Geburtstagsfeier von Lady2. Die Begrüßgung war herzlich, der Geburtstagskuchen köstlich und es dauerte nicht lange und ich kam ins Gespräch mit den ersten Kundinnen, die mir mit Begeisterung ihre bei Frau Pausch erstandenen Stücke zeigten.

Vielfalt ist das bestimmende Thema: Die Label Q’Neel, Qué, X-Two, Prisa, Doris Streich oder auch einige Stücke von Adia finden sich u. a. im Modewohnzimmer. Schlichte Basic-Shirts & Hosen in den verschiedensten Farben gibt es ebenso wie schicke Kleider und Jacken oder auch businesstaugliche Röcke und Blazer. Das Alles ab der Kleidergröße 46.

Farbe spielt eine besondere Rolle – “Inszenieren statt Kaschieren” ist Sabine Pausch’s Motto, die ihre Kundinnen mit viel Geduld, Know-how und Begeisterung berät. Während ich genüsslich meinen Kuchen gegessen habe, konnte ich es in Ruhe beobachten: auch bei all dem Trubel und bei den vielen Kundinnen, das Lächeln wich nie vom Gesicht der Boutiquenbesitzerin.

Gerade sind die neusten Leinenteile und Sommerkleider eingetroffen. Passende Accessoires wie Handtaschen und Ketten gibt es auch in der Boutique zu finden. Da kann ich nur sagen: viel Erfolg für die nächsten Jahre und vielen Dank für die Einladung Sabine!

IMG_2020

IMG_2001

 

Eine zufriedene Kundin zeigt ihr in der Boutique erstandenes Kleid von Qué.

IMG_2009

IMG_2010

IMG_2030

IMG_2015

IMG_2002