Trendfarbe für den Herbst 2017: Rot

Rot ist die Trendfarbe für den Herbst 2017. Für den Fashion Color Report wurden zwei grelle Töne von Pantone gewählt und zwar Flamescarlet & Grenaldine. Dennoch ist Rot in allen Nuancen angesagt. Auch die Culotte ist 2017 weiterhin im Trend – gerade in beerigen Tönen der Hingucker schlecht hin für den Herbst.

Ich muss gestehen, ich bin eigentlich kein Fan von Rot. Lediglich auf den Lippen & Nägeln gefällt mir diese Signalfarbe gut. Auch wenn ich keine introvertierte Person bin und ab und an gerne im Mittelpunkt stehe. Mit roten Kleidungsstücken habe ich  das Gefühl, als würden diese alle Blicke auf sich ziehen und ich fühle mich unwohl. Weswegen ich Rot aus meinem Kleiderschrank verbannt habe.

Natürlich hängt es davon ab, in welchem Ton man diese Signalfarbe trägt. Denn die Farbpalette ist vielseitig: angefangen von pastelligen, über grelle bis hin zu beerigen Nuancen.

Must Have: Culotte

Die Culotte bleibt neben der Marlene Hose die Trend Hose 2017 und ich war wirklich längere Zeit auf der Suche nach der passenden Hose. Für Plus Size Ladies ist es gar nicht mal so einfach, die richtige Hose zu finden, die nicht nur gut sitzt, sondern vor allem bei den Hosenbeinen nicht zu eng ist. Gerade bei einer Culotte ist es wichtig, dass die Hosenbeine weit und locker auseinander gehen, um nicht wie eine Presswurst auszusehen.

Ich selbst habe das Problem bei Hosen, dass sie mir entweder in der Taille passen, dafür in den Hosenbeinen zu eng sind oder in den Hosenbeinen passen, dafür in der Taille um ein paar Nummern zu groß sind. Und wenn ich mal Hosen finde, die perfekt sitzen ist es für mich wie ein kleines Weltwunder. So ging es mir bei dieser Culotte auch. Zuvor hatte ich viele unterschiedliche Bestellungen aufgegeben und keine Hose hat mir entweder richtig gepasst oder einfach an mir gut ausgesehen.

Pantone Farbe: Red Dahlia

Als ich die Culotte bei Navabi im Onlineshop sah, war ich anfangs sehr skeptisch, nicht nur ob sie mir stehen würde, sondern vor allem wegen der Farbe: ein beeriges Rot oder Red Dahlia, wie es Pantone in ihrem Color Report bezeichnen würde. Lange musste ich auf mein Päckchen nicht warten und war schon sehr auf die Hose gespannt.

Die Culotte wurde mit einem schwarzen Top angezogen und als ich in den Spiegel schaute habe ich mich sofort in die beerige Farbe verliebt! Ich hätte nie gedacht, dass ein beeriger Ton in Kombination mit schwarz so gut aussehen würde und als Wichtigstes: ich hatte keinen Farbschock! Definitiv mein Must Have Farbtupfer für den tristen Herbst!

Und wer glaubt Culottes seien nur für Grazien geschnitten, der irrt, denn auch Plus Size Ladies stehen diese ausgezeichnet. Empfehlung: ich persönlich würde bei roten Nuancen alle anderen Kleidungsstücke gedeckt halten, um nicht als Farbklecks durch die Gegend zu laufen.

Der Herbst sieht rot

An alle Ladies da draußen, die sich so wie ich von der Farbe Rot abschrecken lassen, habe ich einen Tipp parat: greift anfangs am besten immer zu dünkleren oder beerigen Schattierungen, da die Gewöhnung hier leichter von der Hand geht. Mit der Zeit könnt ihr euch farblich jederzeit steigern. Und wer weiß, vielleicht werde ich irgendwann ein Verfechter von Rot. 😉

Der Look wurde bei einem Instawalk im Renaissance Hotel Wien geshootet, da sich die Location perfekt für das Outfit eignete. Ich nutze diese Gelegenheiten immer sehr gerne, da ich dadurch an Orte komme, die ich so nicht sehen oder besuchen würde.

Ich wünsche euch allen einen feurigen Herbst!

xoxo Karo

Fotocredits: Marina von Wassermilchhonig

Culotte: Navabi | Bluse: HM | Schuhe: Killah