“Nein, heute soll es kein Kleid sein, aber irgendwie finde ich gerade nicht das passende Top zu meiner schwarzen Hose,wo hab ich das nur wieder hingetan…ahhh…ich müsste eigentlich schon längst unterwegs sein..,” so oder so ähnlich klingen meine “Last-Minute-Stress-Outfitzusammenstell-Selbstgespräche”.

Klingt kompliziert, ist es auch ;). Eigentlich wollte ich euch  heute nur zeigen, dass ich einmal etwas anderes ausprobiert habe – einen Overall. Im Trend liegt der Overall ja schon seit einiger Zeit, aber so oft ich mir diese Einteiler auch angeschaut habe, irgendwie hat es nie einer zu mir in den Kleiderschrank geschafft.

Aber den Mutigen gehört ja die Welt und deshalb…voilà, mein etwas anderes kleines Schwarzes von xtwo.

© Matthias Buchwald

© Matthias Buchwald

Vielseitig ist er, der Overall, ob sportlich, lässig oder elegant. Mit den richtigen Accessoires kann er ganz nach Belieben umgestylt werden.

DSC0029

Was klar ist – und damit habe ich schon etwas gehadert – die Figur ist deutlich zu erkennen. Zum Kaschieren eignet sich der Overall weniger und auch wenn ich mich mag und mich, zumindest an den meisten Tagen, als selbstbewusst bezeichnen würde, so hat es mich im ersten Moment doch etwas Überwindung gekostet ihn zu tragen.

© Matthias Buchwald

© Matthias Buchwald

Allerdings hat es mir die sehr lässige petrolfarbene Lederjacke von Jorli gleich leichter gemacht ;). Gepaart mit einer extravaganten Kette von Annemieke Broenink (die ich euch gerne noch in einem gesonderten Post über Accessoires vorstellen möchte) bringe ich auch noch etwas Farbe ins Spiel. Was für ein Zufall, dass irgendwo ganz weit hinten im Schrank versteckt auch noch ein passender Hut zu finden war. Ganz nach dem Motto “Shop your Wardrobe” (d. h. nicht kaufen sondern einfach seinen eigenen Kleiderschrank neu entdecken).

 © Matthias Buchwald


© Matthias Buchwald

 

Wie ist es mit euch? Neue Looks ausprobieren, ja oder nein? Würdet ihr euch im Overall wohlfühlen oder ist das für euch zuviel des Guten? Ich freu mich auf eure Kommentare.

 

Overall & Paillettenjacke: xtwo

Mode von xtwo gibt es in über 30 Geschäften in ganz Österreich darunter u. a. in:

Wien: Boutique Anziehend, Boutique Tiziana, Forty Four and More

Niederösterreich: Lady2, Pazzo, Marlenes Boutique

Burgenland: Boutique De La Cruz, La Femme

Steiermark: Boutique Okay, Haus der Mode

Salzburg: Imposant Fashion Handels GmbH, Rund na und!

Oberösterreich: Signora e Moda, Molligo Mode

Kärnten: Stilsicher Fashion for Ladies Ingrid Rieger

Vorarlberg: Casa di Moda, Typ.Isch JV

Tirol: Boutique Andrea B., Rolanda’s

Lederjacke: Jorli

Kette: Annemieke Broenink

Hut: Vintage

Blaue Mary Janes: Promod

Schwarze Mary Janes: Topshop bei Zalando