Über 20 Jahre Erfahrung im Beauty und Accessoire-Bereich, so der Beginn der Presseaussendung von Kenichiwa Beauty & Accessoires. Dies hat mich natürlich gleich neugierig gemacht. So hat (Make-up) Künstler Kenichi, Ken-Ichi Krueger, doch schon Erfahrung in der Markteinführung von Make-up-Linien in Österreich. Wie z. b. Smashbox.

Jetzt  hat sich Ken mit der nicht weniger erfahrenen Designerin Winnie Andersen zusammen getan. Gemeinsam haben die beiden eine Marke ins Leben gerufen, die sowohl dekorative Kosmetik als auch Accessoires aus dem Lifestylebereich anbietet. Kenichiwa.

KENICHIWA Beauty & Accessoires

Dabei finden sich im Webshop der Marke Produkte wie Lidschatten, Rouge, Eyeliner oder auch Lippenstifte. Neben speziellen Make-up-Sets bietet Kenichiwa hier auch zwei Pinselsets an. Diese sind besonders kompakt und bieten sich, auch auf Grund der Verpackung, besonders gut für Reisen an.

Erfahrung

Bei einem Pressetermin hatte ich die Gelegenheit mit Ken Krueger etwas zu Plaudern. Eines war dabei rasch klar, der Wahlwiener kennt sich aus in der Make-up Welt. Ob Smashbox, MAC Cosmetics oder Dior Make up, der Künstler war als Trainer und Markenbotschafter international unterwegs.

Accessoires

Doch nicht nur Make up ist ein Thema bei Kenichiwa. Es dreht sich alles um den Kopf sozusagen. So werden auch Hauben, Stirnbänder und Haaraccessoires (ab 2018) angeboten. Diese gibt  es, ebenso wie die Kosmetik Produkte, sowohl im Online-Shop des Labels, als auch in ausgewählten Geschäften zu kaufen.

Das folgende Bildmaterial wurde mir vom Label selbst zur Verfügung gestellt.

Kenichiwa, Ken-Ichi Krueger und Winnie Andersen

Ken Krueger und Winnie Andersen (c)MatoJohannik

Kenichiwa, Pinselset

Kenichiwa, Make up, Set Daily Chic

 

Kenichiwa, Armreifen

 

 

https://kenichiwa.com/epages/5c79c721-0de7-423e-ad1f-f84f6188fa47.sf/de_DE/?ObjectPath=Categories