logo_web@2-1
Image Alt

Curvect

  /  Kulinarik   /  Rezepte   /  Weihnachtliche Schokokugeln

Weihnachtliche Schokokugeln

Zutaten
200 g Schokolade gerieben
200 g Nüsse gerieben
100 g Staubzucker
1 TL Zimt oder Kardamom
3 EL Rum
3 EL Wasser
3 Eiklar

Schokolade, Nüsse und Staubzucker gut vermengen. Zimt und/oder Kardamom sorgen für das weihnachtliche Aroma. Menge je nach Geschmack.
Rum und Wasser hinzufügen. Eiklar verquirlen und untermengen.
Gut durchkneten und im Kühlschrank kalt stellen.
Masse in vier Portionen teilen und nach und nach verarbeiten (Rest im Kühlschrank aufbewahren.)
Zu mundgerechten Kugeln formen und in Kakao, Staubzucker oder Schokostreusel wälzen, in Papierförmchen setzen.

Menge: ca. 1oo Schokokogeln
Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde (ohne Kühlzeit)
Kalorien/ KJ: unbekannt 😉

Ein Glas Weisswein oder Prosecco passt ausgezeichnet zu diesen kleinen Schokokugeln. Guten Appetit!

Als Kurvenfrau war ich immer bemüht, Schickes in meiner Größe zu finden. Vor 5 Jahren habe ich meine Passion für Mode zum Beruf gemacht und „Das Modewohnzimmer“ gegründet. Ich möchte meine Freude an gutem Aussehen und die Begeisterung für Mode gerne teilen. Ich liebe das Leben und freue mich auf die für mich neue Erfahrung als Gastautorin.

Dein Kommentar