logo_web@2-1
Image Alt

Curvect

  /  Mode   /  Dolce & Gabbana Alta Moda Fashion Show Ashley Graham Hot or Not?

Dolce & Gabbana Alta Moda Fashion Show
Ashley Graham Hot or Not?

Dolce & Gabbana präsentierten in diesem Jahr ihre Alta Moda Fashion Show in Como, Italien. Dabei war die Aufregung groß. Nicht nur ob der atemberaubenden Kulisse. Sondern auch wegen der körperschämenden Aussagen der Designer. Die beiden Modeschöpfer fallen immer wieder durch homophobe und körperfeindliche Sager auf.

Da in diesem Jahr auch Ashley Graham für Dolce & Gabbana über den Laufsteg lief, musste auch sie einiges an Kritik dafür einstecken. Was meint ihr? Gerechtfertigt?

https://www.instagram.com/p/Bk5viOvHpON/?hl=de&taken-by=suzymenkesvogue

Dolce & Gabbana Alta Moda

Zugegeben, die Alta Moda Fashion Show fand in spektakulärer Kulisse statt. In Como,  Italien, direkt am See gelegen. Doch nicht nur die Kulisse war atemberaubend, auch die Designs fanden viel Zuspruch. Angelehnt an die Mode des 18. Jahrhunderts, war die Show eine Explosion an Üppigkeit, Dekadenz und Farbenpracht. Weit mehr als Mode, ein Statement. Eine Inszenierung der Spitzenklasse.

https://www.instagram.com/p/Bk7Ku7Nn-fW/?hl=de&taken-by=suzymenkesvogue

Für die modeverwöhnte Prominenz, die schon viel gesehen hat. Dazu die wohl weltweit bekannteste Modejournalistin der Vogue, Suzy Menkes:

“For high fashion today, experience is all. Perhaps even more important than the object itself for people whose groaning closets already contain more than they could wear in a year.”

Ashley Graham – Hot or Not

So sehr es viele Befürworter von mehr Vielfalt am Laufsteg freut, dass Ashley Graham für Dolce & Gabbana über den Catwalk lief. So viel Kritik war auch dabei zu hören. Denn das Designer Duo hatte erst wenige Tage vor ihrer großen Show, Sängerin & Schauspielerin Selena Gomez auf Instagram als hässlich beschimpft.

Bodyshaming par excellence. Hier ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass einige Model Ashley Graham für ihre Teilnahme an der Show kritisierten. Denn das Model steht für Viele für Größeninklusion und den Anspruch eines positiven Körpergefühls. Dabei sah Graham in ihrem Outfit unbestreitbar fabelhaft aus. Doch rechtfertigt das eine Teilnahme an der Show. Was meint ihr?

https://www.instagram.com/p/Bk6LRKsHUG2/?hl=de&taken-by=ashleygraham

Mehr Infos, sowie das Originalzitat von Suzy Menkes: https://thecostumerag.com/super-rich-shine-at-dolce-gabbana-alta-moda-costume-ball/

Ich liebe Mode – schon immer, bin kurvig seit ich mich erinnern kann und kann heute mit Fug und Recht behaupten, dass ich mich mag. Die Plus Size Welt ist bunt und vielfältig. Das möchte ich zeigen und habe deshalb nach Jahren in der PR-Branche beschlossen, jetzt nur noch PR für Curvect zu machen.

Kommentare

Dein Kommentar